Sprachkurse – Einstieg Deutsch / Alphabetisierung

An wen richtet sich das Kursangebot?
Das Sprachkursangebot richtet sich an Geflüchtete aus Ländern mit guter oder unklarer Bleibeperspektive ab 16 Jahren, die noch keinen Platz in einem Integrationskurs haben.

Was lernen Sie im Sprachkurs?
Neben der Vermittlung elementarer Sprachkenntnisse in den Bereichen Sprechen und Verstehen sowie Lesen und Schreiben werden thematische Schwerpunkte wie beispielsweise Grundregeln im Umgang mit Behörden, Orientierung vor Ort, Einkaufen und Bezahlen, Gesundheit und medizinische Versorgung und andere behandelt. Die mündliche Kommunikation steht hierbei im Vordergrund und die sprachlichen Inhalte werden über den Wortschatz sowie über Redewendungen und den erforderlichen grammatischen Grundkenntnissen stets sachbezogen vermittelt.

Was kostet Sie die Teilnahme am Sprachkurs?
Die Teilnahme an den Sprachkursen 2018 ist für Sie kostenlos. Die Durchführung des Lernangebots für Geflüchtete erfolgt aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. Fahrtkosten können in Höhe von maximal 5,00 € pro Tag erstattet werden (Belege erforderlich). Es besteht die Möglichkeit zur Ablegung einer telc-Deutsch-A1-Prüfung. Auch hierfür können die Kosten getragen werden.

Wo wird der Sprachkursangeboten?
Naumburg, Merseburg, Lehrte, Uetze und Hannover

Sommerakademie II

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.